Montag, 24. Juni 2013

maritime Jacke für maritimes Wetter

Endlich bin ich mal wieder dazu gekommen etwas für meinen Großen zu nähen. Passt ganz gut, dann hab ich schon ein Geschenk zum 3. Geburtstag.

Er durfte sich den Stoff diesmal sogar selbst aussuchen. Damit geh ich schon mal auf Nummer sicher, dass er die Jacke auch anzieht.


Als Vorbild hab ich mir das Schnittmuster des Freizeitmantels von lillesolundpelle genommen und diesen einfach um 10 cm gekürzt. Sieht bei Jungs einfach schicker aus. An die Ärmel hab ich auch Bündchen gemacht. 


Ich bin auf die Reaktion gespannt und hoffe er zieht sie auch an. 

Hätte im leben nicht gedacht, dass man mit fast 3 schon sooo einen Dickkopf bei der Sachenwahl haben kann. 


Und nun als Bonus noch ein Achselshirt, welches letzte Woche fertig geworden ist, als es noch warm war.
Den Schnitt gibt es ebenfalls bei Lillesolundpelle aka Julia. 
Schoner Schnitt, easy und schnell. 


Wenn ich die Woche noch Zeit habe, zeig ich auch noch die Freizeitmanteljacke von der Kleinen. 

Sodann Tschüssi Sandra

1 Kommentar:

  1. Mir gefällt die maritime Jacke ausgesprochen gut, ich liebe den Marine-Look.
    Einen guten Geschmack hat dein Sohn!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen